Skip to content.
Autor: Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Schriftsteller, der zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik zählte. Er veröffentlichte unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz Wrobel. Als politisch engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift Die Weltbühne erwies sich Tucholsky als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines.


Quelle: Wikipedia (Stand: 2024-02-01)
Zitat hinzufügen. Falsche Zitate:
  1. »Du riechst so gut.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    5
    )
  2. »Bei uns wird Gleichberechtigung groß geschrieben.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    1
    )
  3. »Wenn ich mit meiner Relativitätstheorie recht behalte, werden die Deutschen sagen, ich sei Deutscher, und die Franzosen, ich sei Weltbürger. Erweist sich meine Theorie als falsch, werden die Franzosen sagen, ich sei Deutscher, und die Deutschen, ich sei Jude.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    1
    )
  4. »Weil wir Schuhe lieben.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    0
    )
  5. »Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    -1
    )
  6. »Nur echt mit 52 Zähnen.« - Kurt Tucholsky (Rating:
    -3
    )
Die auf dieser Seite präsentierten Informationen sind nicht notwendigerweise korrekt. Wenn Du einen Fehler gefunden hast, kontaktiere uns bitte. Danke :)
Fehler melden