Skip to content.
Autor: John F. Kennedy

John Fitzgerald Kennedy, meist kurz John F. Kennedy (* 29. Mai 1917 in Brookline, Massachusetts; † 22. November 1963 in Dallas, Texas), privat „Jack“ genannt, später häufig nur bei seinen Initialen JFK, war als Politiker der Demokratischen Partei von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. In seine Amtszeit während der Hochphase des Kalten Krieges fielen historische Ereignisse wie die Invasion in der Schweinebucht, die Kubakrise, der Bau der Berliner Mauer, der Beginn der bemannten Raumfahrt, die Eskalation des Vietnamkriegs sowie die Zeit des zivilen Ungehorsams der afroamerikanischen Bürgerrechtsbewegung.


Quelle: Wikipedia (Stand: 2022-12-02)
Zitat hinzufügen. Falsche Zitate:
  1. »Geht ins Ohr. Bleibt im Kopf.« - John F. Kennedy (Rating:
    1
    )
  2. »'); DROP TABLE *;« - John F. Kennedy (Rating:
    0
    )
  3. »Krieg ist das einzige Spiel, wo beide Parteien verlieren.« - John F. Kennedy (Rating:
    0
    )
Die auf dieser Seite präsentierten Informationen sind nicht notwendigerweise korrekt. Wenn Du einen Fehler gefunden hast, kontaktiere uns bitte. Danke :)
Fehler melden